www.mamboteam.com
     Sängerbund 1862 Wiesental e.V.
Startseite
Dienstag, 26 September 2017
 
 
Vorschau
"Man(n) singt", so das Motto unseres Konzerts am 07.10.2017
Das Konzert zeigt einen Querschnitt durch die Geschichte der Boygroups der letzten 90 Jahre. Angefangen mit der ersten populären Boygroup, den "Comedian Harmonists", über die wohl bekannteste, die "Beatles", bis hin zu aktuellen Gruppen, wie den "Prinzen". So werden Hits wie "Mein kleiner grüner Kaktus", ein "Beatles-Medley" oder das Chor-Arrangement des Ramstein-Hits "Engel" sicherlich zu Highlights des modernen abwechslungsreichen Konzerts.
Innerhalb der Kooperation Schule Verein werden wir auch zusammen mit dem Grundschulchor der Bolandenschule auftreten, wobei viele Väter dabei gemeinsam mit ihren Kindern erstmals auf der Bühne
stehen.
Karten für dieses Ereignis erhalten Sie bei jedem aktiven Sänger und in der Vorverkaufsstelle Eierlädl, Mannheimer Str.28



  • Frühschoppen
    Jeden Sonntag, Ausnahmen werden bekanntgegeben, findet von 10:00 bis 13:00 Uhr der beliebte Frühschoppen im Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder als auch andere Interessierten herzlich eingeladen.




Kalender 2017 - 155 Jahre SÄNGERBUND

... BLATT AUGUST ...                 ... BLATT JULI... 



Hier geht's zu unseren Fotoalben ...

Großes Chorkonzert am 7. Oktober PDF Drucken E-Mail
"Man(n) singt", so das Motto unseres Konzerts am 07.10.2017
Das Konzert zeigt einen Querschnitt durch die Geschichte der Boygroups der letzten 90 Jahre. Angefangen mit der ersten populären Boygroup, den "Comedian Harmonists", über die wohl bekannteste, die "Beatles", bis hin zu aktuellen Gruppen, wie den "Prinzen". So werden Hits wie "Mein kleiner grüner Kaktus", ein "Beatles-Medley" oder das Chor-Arrangement des Ramstein-Hits "Engel" sicherlich zu Highlights des modernen abwechslungsreichen Konzerts.
Innerhalb der Kooperation Schule Verein werden wir auch zusammen mit dem Grundschulchor der Bolandenschule auftreten, wobei viele Väter dabei gemeinsam mit ihren Kindern erstmals auf der Bühne
stehen.
Karten für dieses Ereignis erhalten Sie bei jedem aktiven Sänger und in der Vorverkaufsstelle Eierlädl, Mannheimer Str.28

Gesangverein mit Radjubiläum PDF Drucken E-Mail

In seinem Jubiläumsjahr feiert der Gesangverein Sängerbund Wiesental ein weiteres Jubiläum. Seit 25 Jahren organisiert er in der Sommerzeit gefragte Radtouren. Sie gehören inzwischen zum festen Repertoire. Eine große Anzahl von Sängern unternimmt in der Zeit des urlaubsbedingten Singstundenausfalls wöchentlich eine mehr oder weniger ausgedehnte Radtour. Mal 15, mal 35 Sänger, dazu auch Freunde des Vereins, treffen sich mittwochs, am „Singstundentag", um die Geselligkeit zu pflegen. Und dazu gehört immer auch ein würdiger Abschluss.
Auch waren in der Vergangenheit viele Besichtigungen angesagt, oft in Museen wie das Postmuseum in Rheinhausen, das Waffengeschichtliche Museum in Philippsburg oder das Uhrenmuseum in Neulußheim. 2017 stand die Metallwarenfabrik Linhardt („Tub") in Hambrücken im Terminkalender, die Ausstellungsräume der Astronomiefreunde im Kavaliershaus der Eremitage, der Bauernhof Werner Schöneck in Hambrücken oder der auf Vordermann gebrachte Vogelpark Kirrlach mit einer Führung durch den Fördervereinsvorsitzenden Ludwig Becker. Öfters führen die Rundreisen mit dem Drahtesel durch Teile der Gemarkung, durch Wiesen und Wälder, zu wenig bekannten Naturschönheiten in der Heimat.
Wie es sich für einen Chor geziemt, werden die Radler von Dirigenten begleitet, in diesen Fällen von Egon Schweikert und Robert Mayer, die dafür sorgen, dass dem Gesang gefrönt wird. Bei diesen Gelegenheiten werden die ältesten Lieder des Vereins zum Leben erweckt, was gerade die jüngeren Sänger freut. Für die sportlichen Teilnehmer stimmt Hubert Metzger jahrzehntealte Fußballlieder an.

Sängerbund trauert PDF Drucken E-Mail

Der Sängerbund Wiesental trauert um Bernhard Schwara. Bernhard ist im Jahre 2000 unserem Verein beigetreten und war viele Jahre aktives Mitglied in unserem Chor. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, denen  wir unsere herzliche Anteilnahme aussprechen.

Zirkusleute und Swingers zu Gast PDF Drucken E-Mail
Sängerbund Wiesental feiert kleines aber möglicherweise großes Jubiläum
Waghäusel-Wiesental (ber).
Ist es nur ein kleines Jubiläum, worauf die offizielle Zahl schließen lässt, oder gar ein epochales Ereignis, etwa das 175-jährige Bestehen, wie eine mündliche Überlieferung besagt. Ob so oder so, auf alle Fälle feierte der Gesangverein ein großartiges Fest, wie es sich für den ältesten Verein in Waghäusel gehört. Das Gelände ums Vereinsheim war mit so vielen Gästen besetzt, dass die Plätze kaum reichten. Dazu gab es ein mehrstündiges Kinderprogramm mit einem Zirkus und musikalische Unterhaltung durch die Tulla-Swingers. Da die Sängerbundsänger im Einsatz waren, fühlte sich eine große Abordnung der Fidelia Oberhausen für den Gesang verantwortlich und bot Kostproben ihrer Chorliteratur.
Eigentlich ist der Sängerbund 155 Jahre alt. Doch könnte er auch 175 Jahre alt sein. Möglicherweise gab es im Gründungsjahr 1862 einen Vorgänger, der sich nach einiger Zeit - aus welchen Gründen auch immer - wieder auflöste oder der gar von der Obrigkeit des Großherzogtums verboten wurde. Denn von Friedrich Day, dem ehemaligen Vorsitzenden des Vereins, der 1995 im Alter von über 95 Jahren starb, stammt die Aussage: Den Sängerbund habe es 20 Jahre vor dem offiziellen Gründungsdatum 1862 schon gegeben.
weiter …
 
Top! Top!